Vereinsausfahrt Fontainebleau Ostern 2019

In diesem Jahr sind wir zusammen mit vielen Vereinsmitgliedern nach Fontainebleau zum Bouldern gefahren. Vom 17.4. bis 27.4 waren wir unterwegs. Wir hatten traumhaftes Wetter und freuten uns wieder einmal zurück zu kommen, denn jedes Jahr aufs Neue ist es ein ganz besonderes Ereignis- es fühlt sich an wie „Nachhause kommen“.

Viele „Bleau – Neulinge“ begleiteten uns dieses Jahr zum ersten Mal. An den Sandstein, der dir so einiges abverlangt. Guten Gripp hätte man ja, aber wo sind die Griffe?? Kleine Dellen, runde Sloper, mini Löchlein, hier und da ein Riss…. Fontainebleau verlangt einiges an Technik und nach einigen Versuchen vertraut man mehr und mehr der rauhen Sandsteinoberfläche, seinen Füßen und seinem Können.

Das Crashpad immer unter Dir- trotzdem fühlt es sich an als wärst du ganz weit oben. Deine Füße grade mal 1,50 über dem Boden aber fallen will man nicht riskieren denn das Crashpad sieht von da oben deutlich kleiner aus…

Gottseidank kann man hier auch etwas gemütlicher unterwegs sein, die vielen Kids, die uns dieses Jahr begleiteten machen es uns vor. Von Block zu Block wird gesprungen, gestützt, geklettert.

Der Kinder- Parkours sind ideal für unsere „Kleinen“ denn die Blöcke sind hier niedrig und etwas leichter zu bezwingen. Den ganzen Tag wird geklettert, oben auf einem tollen Block dann das längst fällige Picknick- Baguette was sonst, wir sind schließlich in Frankreich.

Fontainebleau begeistert jedes Jahr aufs Neue, es kann dort nie langweilig werden! Wir haben noch lange nicht alle Gebiete erkundet- dazu reicht ein Leben vermutlich nicht aus.

Aber unser Nachwuchs wird wieder mitfahren, und so haben wir auch im nächsten Jahr wieder viel Freude und Spaß zusammen. Die Begeisterung fürs „draussen Bouldern“ geht nie zu Ende…wir geben es weiter an die „jungen“. Wer weiß, vielleicht schaffen es die irgendwann alle Boulder-Gebiete in Fontainbleau zu besuchen?!?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.